Sublimationsdruck - Tapestyle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sublimationsdruck

Druckarten
    

Hierbei wird Spezialpapier, mittels eines InkJet Großformatdruckers mit spezieller Sublimationstinte bedruckt und mithilfe einer Thermotransferpresse mit hohem Druck verpresst. Die hier verwendeten Dispersionsfarbstoffe sind wasserunlöslich. Vorteile beim Sublimationsdruck sind eine bessere Umweltverträglichkeit durch den Verzicht von Binde- und Lösungsmittel, sowie  Verwendung recycelter Kunststoffe. Der Druck ist ebenfalls widerstandsfähig gegen UV-Strahlung und andere Umwelteinflüsse.
Außerdem ist durch das Verdampfen der Tinte keine Veränderung der Haptik zu spüren. Bei diesem Verfahren lassen sich mehrfarbige Grafiken, wie Fotos oder Farbübergänge, abbilden.
Die für Sublimationsdruck vorgesehenen Materialien sind helle bzw. weiße Textilien, wie T-Shirts aus Mikrofaser (Polyester) oder helle Keramiken, die mit einer Polyesterschicht überzogen sind. Die von uns empfohlenen Keramiken sind Spülmaschinen geeignet. Fasern aus Baumwolle und Wolle sind für den direkten Druck nicht verwendbar, jedoch kann ein Trägermaterial mit Sublimationsdruck bearbeitet und angebracht werden. Ebenso können Trägerstoffe mit Sonderbeschichtung, wie Holz, Aluminium oder Glas durch Sublimation bedruckt werden.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü